AG Stadttauben Bonn

Taubenbekämpfung mit Falkner

 

Die Jagd auf Stadttauben mit Greifvögeln ist in der Regel rechtlich nicht zulässig, die Tiere dürfen meist nur vertrieben werden. Aber selbst wenn ein Greifvogel mal eine Taube fangen würde, dann wäre dies auch nur eine andere Tötungsmethode. Wie bereits geschildert, sind diese ethisch fragwürdig und die Population erholt sich innerhalb kürzester Zeit.

 

Was ein Falkner jedoch erreichen kann, ist eine Verlagerung des Aufenthaltsortes. Tauben haben Angst vor Greifvögeln und meiden Orte, an denen diese regelmäßig kreisen.

 

Fazit:

Der Falkner-Einsatz ist keine nachhaltige Lösung sondern nur eine Verlagerung des Aufenthaltsortes um wenige hundert Meter.